Aktionsboxen

Freilandlabor zum Mitnehmen – unsere Aktionsboxen

Wir bieten Aktionsboxen zum Ausleihen für Schulen und Kitas zu unterschiedlichen Themenbereichen aus Natur und Umwelt. Damit können die Entdeckungen in der Umwelt und Natur auch auf dem eigenen Schulgelände oder im Kitagarten weitergehen.

Ziel der Aktionsboxen

Das „Freilandlabor zum Mitnehmen“ ist eine Idee des Freilandlabors Marzahn zur Erforschung der Natur für Schulen und Kitas. Die Inhalte der Boxen sind so konzipiert, dass kein weiteres Material zur Durchführung der einzelnen Module benötigt wird (ausgenommen Naturmaterialien). Neben umfangreichen Werkzeugen und Geräten sind ein möglicher Ablaufvorschlag sowie interessante Hintergrundinformationen beigefügt.


Die SchülerInnen können mit Hilfe der LehrerInnen und den enthaltenden Materialien eigenständig Projekte durchführen wie wir sie im Freilandlabor selbst anbieten. Durch den modularen Aufbau kann individuell nach Zielgruppe und vorhandener Zeit die Intensität des Themas bestimmt werden.

Inhalt der Boxen (themaabhängig):

  • möglicher Ablaufplan
  • Beschreibung unterschiedlicher Themenmodule
  • Handreichungen zum Thema, u.a. mit Arbeitsblätter, Rätseln, Tierporträts, Audiodateien
  • Materialliste
  • verschiedene Geräte, Werkzeuge, Bastelmaterialien

Themen der Aktionsboxen

Aktuell bieten wir Aktionsboxen zu folgenden Themen an:

Heimische Vogelwelt
Die häufigsten Vogelarten in Deutschland kennenlernen und mit allen Sinnen erfahren. Der Nachtigall lauschen, einen Nistkasten selbst zusammenbauen oder mit dem Fernglas auf Forschungsreise draußen im Grünen gehen.

Enthaltende Materialien: Ferngläser, Mikroskope, Bastelset für Naturmaterialiencollage u.v.m.

Module: Vögel kennenlernen – Heimische Vögel basteln – Vogelbeobachtung draußen – Nistkasten bauen

Wasserleben – beobachten, keschern, mikroskopieren
(empfohlen für junge Naturforscher bis zur 3.Klasse und in den Ferien) 


Mit unserer Aktionsbox zum Leben am, auf und im Gewässer können Schulklassen, Hortgruppen und Kita-Kinder selbständig eine Tümpeltour unternehmen und das Leben auf und am Wasser beobachten. Mit dem Fernglas beobachten wir das Haubentaucherelternwassertaxi, das gemächlich seine Bahn zieht oder erleben, wie ein Schwan drohend zischend auf uns zu kommt, seine Familie zu verteidigen. Im zweiten Teil gehen wir mit Keschern und weißen Schalen und Eimerchen ausgerüstet ans Gewässer. An einer ruhigen mit Pflanzen bewachsenen Stelle werden wir sicher fündig. Habt ihr keinen See in der Nähe, in einem Schulgartenteich entwickelt sich auch schnell ein vielfältiges Leben. Mit Lupe und Mikroskop und einem „schlauen“ Buch bekommen wir heraus, wen wir da vor uns haben. Wenn Ihr mal überlegt, was die Wassertierchen benötigen um sich wohlzufühlen in dem Gewässer kommt ihr bestimmt auch darauf, warum man die Enten nicht füttern soll.

Enthaltende Materialien: Kescher, Eimer, Ferngläser, Mikroskope, Bestimmungsmaterialien u.v.m.

Module: Richtig Keschern im Teich – Mikroskopieren und Bestimmen der Wassertiere – Einfluss von Klimawandel auf die Gewässer – Beobachtungen am und auf dem Wasser mit dem Fernglas

♦ Draußen. Naturerleben
Mit der Box können Sie sofort mit der Entdeckungstour draußen vor der  Tür beginnen. Mit Becherlupen den Kleinsten nachspüren, mit Ferngläsern über die gefiederten Künstler in der Luft staunen oder mit Naturmaterialien Kunstwerke erstellen und die Vielfalt der Natur erfahren. Wahlweise mit Materialien zum Basteln oder Holz schnitzen erhältlich.

Enthaltende Materialien: Becherlupen, Ferngläser, Bastelsets oder Schnitzmesser, Bestimmungsmaterialien u.v.m.

Module: Höhle bauen – Tiere beobachten – Essbare Pflanzen – Kunst mit Natur – Schnitzen – Natur schützen


♦  Workshop: Schnitzen – mit Anleitung

Wie wäre es, mal einen Hortnachmittag oder in den Ferien Schnitzen zu üben? Einen einmalig schicken Wanderstock vielleicht oder ein Borkenschiffchen? Bei uns könnt ihr euch eine Box mit Kinderschnitzmessern und Handbohrern ausleihen. Ein paar Kiefernborkenstücke haben wir auch vorrätig. Für Holzmesser und Wanderstöcke empfehlen wir Weidenruten oder Eschenahorn-Triebe frisch zu schneiden. Die lassen sich besonders gut bearbeiten. Eine kurze Anleitung liegt ebenfalls in der Box.


♦  Workshop: Nistkastenbau
Einige unsere heimischen Vögel möchten gerne ein Dach über dem Kopf haben. Baumhöhlen, ein kaputtes Dach und Mauerfugen bieten Unterschlupf. Wenn aber alles neu oder repariert ist, sind Spatz und Meise, Star und Gartenrotschwanz dankbar, wenn wir ihnen einen Nistkasten als Familienwohnstätte anbieten. Das Freilandlabor Marzahn hat Bausätze für Nistkästen und verleiht die notwendigen Werkzeuge dafür. Mit dabei ist eine Schritt-für-Schritt-Bauanleitung mit Fotos. – Ob in diesem Jahr noch jemand einzieht in den fertigen Nistkasten? Gebrütet wird ja nur zwischen Mitte März und Mitte Juli. Dann müssen auch die Jungvögel fleißig Fliegen üben und lernen, wo man die dicksten Würmer und die leckersten Samen findet.

…es folgen noch weitere Themenboxen
Natürlich können Sie uns auch telefonisch (030/9989017) oder per Mail (freilandlabormarzahn@inu-ggmbh.de) über Ihre Wünsche informieren. Wir finden sicherlich eine gemeinsame Lösung.

Flyer Aktionsboxen

Unseren Flyer zu den Aktionsboxen können Sie hier herunterladen:
Flyer_Freilandlabor zum Mitnehmen


Ablauf der Ausleihe

1. Anmeldung

  • per Telefon: 030 9989017/ per E-Mail: freilandlabormarzahn@inu-ggmbh.de

2. Verabredung über Leistungsumfang

  • Terminwunsch
  • Thema
  • Leistungsumfang (Module, Bastelset)
  • Ausleihdauer
  • Abholung
  • Einrichtung, Bezirk
  • Kontaktdaten des Ausleihenden
  • Klassenstufe/Alter der Gruppe

Soweit nicht anders vereinbart werden die Boxen für 15 Teilnehmer zusammengestellt. Die Nutzung kann in der vereinbarten Zeit mehrfach erfolgen. Ein Verlängerung der Ausleihdauer ist nach Rücksprache möglich.

Ausleihkosten pro Aktionsbox für 3 Tage für 
15 Kinder:
mit einfachen Materialien: 30 €, Verlängerungsgebühr: 10 €/Tag
mit hochwertigen Materialien: 45 €, Verlängerungsgebühr: 15€/Tag

Die Ausleihbedingungen, Datenschutzerklärung und AGBs finden Sie hier zum Download:

Bitte lesen Sie sich die Ausleihbedingungen, Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der INU gGmbH vor der Buchung aufmerksam durch.

3. Buchungsbestätigung

Nach erfolgter Buchung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung per E-Mail.

 

Wir packen gerne auch Ihren individuellen Wünschen und Ideen  entsprechend die Aktionsbox zusammen.

 

 

 

 

 

 

Bildquellen für verwendete Abbildungen auf dieser Seite: Pixabay.com, Freilandlabor Marzahn